Wir über uns

Das Bildungsforum Dortelweil e.V. (BFD) wurde 1954 unter der Bezeichnung „Volksbildungsverein Dortelweil“ in der damals noch eigenständigen Gemeinde Dortelweil gegründet. Seit den Anfangstagen liegt der Schwerpunkt der Vereinsarbeit auf der Erwachsenenbildung. Der Verein ist bestrebt, seinen Mitgliedern kulturelle Traditionen zu vermitteln, Bildung im weitesten Sinne zu fördern sowie über geschichtliche und gesellschaftspolitische Fakten und Zusammenhänge zu informieren.

Die Themenvielfalt, auf die das BFD besonderen Wert legt, umfasst kulturelle Veranstaltungen (Vorträge, Kulturfahrten,  Stadtrundgänge, Museumsexkursionen, Ausstellungsbesuche, Spielenachmittage), einen Fotoclub und sportliche Aktivitäten (Gymnastik ab 45, Schwimmkurse für Kinder, Walking/Nordic Walking, Fahrradtouren und geführte Wanderungen).

Das BFD ist darauf bedacht, seine Angebote kostengünstig anzubieten. Bei manchen Veranstaltungen können zusätzliche Kosten entstehen (z.B. Kursgebühren, Eintrittsgelder, Fahrtkosten).

Das offizielle Organ des Bildungsforums Dortelweil e.V. ist die Vereinsschrift „Forum aktuell“. Sie erscheint zweimal im Jahr und wird allen Mitgliedern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Führung des Vereins erfolgt durch Norbert Köberich, Manfred Jeide und Peter Krüger, die sich die umfangreichen Aufgaben des Vereins aufteilen. Ergänzt wird der Vorstand durch die Schatzmeisterin Cornelia Breuer und die Schriftführerin Annemarie Knies.

Der Vorstand des Bildungsforums Dortelweil e.V. / März 2018

⇐ zurück